vita est

Glaube, Liebe, Hoffnung:L südlich von HH

Hey Welt, hey Unbekannte, und bekannte Besucher....

Es ist mal wieder so weit, ich hab mich so verloren,so dass ich die scheiße die ich fabriziere auch noch ernst nehme...
Ich weiß, ich bin ziemlich gut darinn mich in fremden betten zu verstecken... aber jetzt hab ich es mal wieder übertrieben...
ich verstecke mich jetzt seid zwei Wochen bei ihm. und ich hoffe immernoch, dass er es nicht zu ernst nimmt, weil es ist einfach nicht ernst. es ist eben nur verstecken...
und dann komm ich heute Abend da an, und er sagt: "sorry, ich hab heute Abend keine zeit für dich, ich flieg nach malle!"....
is ja auch ok, warum nicht. erstens ist er mir definitiv keine Erklärung oder sonst was schuldig und zweitens will ich auch gar nicht, dass er mich zu sehr in sein leben ein bezieht. denn.... ich verstecke mich ja nur mal wieder.
hab keine lust zu trauern und dem Mann mit den blauen augen und dem schiefen grinsen auch nur eine träne hinterher zu heulen... und trotzdem hab ich mich ihm grade so scheiße gegenüber verhalten, dass er zu mir sagt, es tut ihm Leid, er ist grad nicht so beziehungsfähig. als wenn wir ne Beziehung hätten, als wenn ich das wollte... als wenn ich beziehungsfähig wär...
aber genau so hab ich mich verhalten...
hab dann noch mal angerufen und hab gesagt, dass es mir Leid tut, und dass er doch bitte kein Gedanken an mich verschwenden soll, wenn er jetzt weg ist... und er ist so klein laut geworden... und ich glaub ich hab ihm weh getan. wollte ich echt nicht. will aber auch nicht dass er ein schlechtes gewissen hat, weil er einfach nach malle fliegt....
warum auch net, wie gesagt erstens, verstecke ich mich nur beim ihm und zweitens, will ich auch einfach nicht dass er zu viel da rein interpretiert...
scheiße, IvY wird immer größer...und mit mir wächst die scheiße....
gut dass ich jetzt erstmal wieder 6 Wochen ans Meer fahr..
warum? warum will mich der Mann mit den blauen Augen nicht mehr, und warum, warum kann ich einfach nicht deswegen heulen? warum fresse ich schon wieder alles in mich hinein und lass nichts, auch garnichts raus..
und das einzige was ich heute wollte war, einfach nicht alleine im bett zu liegen...
ich bin doch echt ne Schlampe...
10.8.09 04:27


Werbung


thats life....

ich komm grad nach hause, hier in muc city....
betrunken wie schon lange nicht mehr...
mit dem gefühl alles verloren zu haben, diese scheiß klausur. die mein leben bestimmt... bleiben oder gehen...
ich sitz hier und warte auf mein ergebniss und weiß schon dass ich glück bauch damit ihc hier bleiben kann..
in meinen ohen kettcar balu der bär und dann dass...
der einzige mensch hier, dem ich alles geben würde, meine seele meine innersten gefühle, der verlässt mich macht ein auf großen bruder " ich behalt dich im auge" ... darauf scheiß ich ja mal so...
und trotzdem, ich hab ihn gern, ich wär gern bei ihm, ich verzeih ihm.... ich aktzeptier seine entscheidung.. aber wo is der mensch, der mich braucht? wo ist der mensch der wirklich zu mir passt?????
das leben ist so scheiße, wo bleib ich?
alles was ich anfang wird kacke. alles was ich berühr geht daneben... ich weiß, man kann nicht immer glück haben.... aber wann bin ich denn mal wieder drann? ich hatte schon ewig kein glück mehr....
ciao flo, leb dein leben, es sei dir vergönnt... ich hab dich echt gern, und ich wünsch dir von vollem herzen das beste......
aber wo? wo frag ich, wo bleibt mein glück?????
13.10.08 03:17


schlechter mensch...

wann ist man ein schlechter mensch?
ich weiß ich hab mist gebaut, aber es ist nun zu spät.
ich kann es nicht mehr ämdern, ich kann es nur noch einsehen und schauen dass es nicht noch mal passiert.
bin ich nun ein schlechter mensch?
es sagt sich für mich viel zu leicht, es lebt sich für mich viel zu leicht mit diesem welt bild....
ist es so?
bin ich nun ein schlecher mensch?
einmal verbockt, für immer verloren?
oder zähö allein schon, dass ich mir gedaneken um so etwas mach als zeichen dafür, dass ich kein schlechter mensch bin.
bin ich kein schlechter mensch, so hab ich doch schlechtes getahn...
wie soll ich von der schande nur wieder los kommen?
4.5.08 05:17


...es ist wie es ist...

So lebe ich nun hier, am ende der welt....
ich lasse es mir gut gehen, genieße alles, was es zu genießen gibt...
lebe mein leben ohne über wenn und aber nach zu denken, lebe, mache die sachen so, wie sie im Moment richtig erscheinen...
und dann komm ich nach der bar nach hause, nachts um halb zwei.
und das einzige was ich will ist Mippi anrufen.
Ich weiß nicht warum, weiß nicht mal was ich ihm sagen sollte... aber in mir schreit es danach mit ihm zu reden.
hab grade wieder aufgelegt vielleicht sollte ich noch mal anrufen... weiß nicht warum. mir geht es gut....
aber ich will mit ihm reden.. gut ich bin betrunken aber trotzdem.... ich will seine stimme hören...
"hey there Delihia" klingt mir in den Ohren und ich hab einfach das Bedürfnis seine stimme zu hören...
23.4.08 01:39


ich kann nicht mehr..

ich weiß nicht, ich hab keine kraft mehr, kein willen es geht einfach nicht.
ich vergesse das Training mit meinen kleinen, einfach so, vergessen.
das kann doch nicht wahr sein.
ich arbeite jetzt in einem Labor, eigenverantwortlich.
ein Traum, mein Traum.
und was ist? ich kann nicht einmal lächeln.
früher, als ich mich entschieden hab für das Studium, da hab ich gelächelt wenn ich n Labor nur im fernsehn gesehen hab, ich hab gestrahlt und war fasziniert.
jetzt arbeite ich in einem, lauf wie selbstverständlich auf und ab und nutze die Geräte.
und kann mich nicht freuen.

Training, spiele, scheiß drauf, ich hab keine lust dazu.
ich fühle mich dazu verpflichtet meine Dates mit dem tv Programm einzuhalten... was ist aus mir geworden?

ich kann einfach nicht mehr, ich bin am ende, total.
wo, wo hab ich die Energie, das vertrauen, das Selbstvertrauen her genommen mich für dies leben zu entscheiden?
wo ist dies Selbstvertrauen hin?

was ist nur passiert?

Ich hab schon wieder angst vorm schlafen und ich weiß nicht mal warum.

wenn diese vier wochen Urlaub in der Vergangenheit nur länger sein könnten als vier wochen, vielleicht ewig?
wo ist der jemand, der mir das Gefühl gibt, auch hier in meinem neuem leben einen sinn zu haben?

wie lange soll ich das noch aushalten?
ich kann und will einfach nicht mehr, es war ein netter ausflug hier her, aber er könnte jetzt einfach zu ende sein.
es reicht mir, ich habs gesehen und ich will zurück.
man kann nicht sagen, dass ich es nicht versucht hätte, aber ich bin gescheitert. nein ich scheitere noch.

oder ist jetzt graqd der punkt gekommen an dem man aufstehen und kämpfen muss? aber warum? für wen und warum?
ich kann einfach nicht mehr...
20.2.08 22:10


es geht mir immer noch scheiße.
fühl mich echt so als wär ich verlassen worden.
was ja blödsinn is, da wir ja nicht mal zusammen waren.
an lernen ist nicht zu denken, auch wenn ich deshalb ein ziemlich schlechtes gewissen hab.
kuschel mich jetzt in meinem bett ein, mit einem neuem buch.. schlaf noch ne runde und geh dann zum training von den lüdden.
bitte lieber gott mach, dass ich ihn jetzt lange lange nicht mehr sehen muss.
ich mag einfach net.
heute, die halbe minute war schon schlimm genug...
14.1.08 14:53


Weihnachten

Diesmal sollte es was Besonderes werden. So wie der ganze urlaub ein Gefühl der Besonderheit in mir geweckt hat sollte auch weihnachten was ganz besonderes werden.
Beim Spaziergang hab ich die Landschaft, den Mond, die Sterne, berge und den Schnee in mich aufgenommen. Es war fast so gut wie das Meer. Ich glaube ich gewöhn mich langsam, an den Süden.
Ich war meiner family weihnachten noch nie so verbunden wie dieses Jahr.
Wollte beim Geschenke auspacken einfach nur die atmophäre spüren, sehen wie die Überraschung und Freude den Leuten ein lächeln ins Gesicht zaubert…
Und es kam alles anders.
Das schreckliche ist eigentlich das ich mich selber nicht richtig freuen konnte. Über kein Geschenk.
Über kein einziges.
Noch nie war weihnachten so ernüchternd.
Schrecklich.
Und je weiter der Abend voranschreitet, desto schlimmer wird es.
Denk nur noch an J to the M und würd so gern was von ihm hören.
Wenn nicht von ihm immerhin von Nina.
Verdammt, weihnachten das fest der liebe…. Und wo seid ihr alle, die ich so Liebe?

Ich mag nicht mehr…

Musik:
„die Ärzte- living hell“
„die- Ärzte- niedliches Liebeslied“
24.12.07 23:07


 [eine Seite weiter]

layout by Lio

Gratis bloggen bei
myblog.de