Somewhere Only We Know

Keane


I walked across an empty land
I knew the pathway like the back of my hand
I felt the earth beneath my feet
Sat by the river and it made me complete
Oh simple thing where have you gone
I'm getting old and I need something to rely on
So tell me when you're gonna let me in
I'm getting tired and I need somewhere to begin

I came across a fallen tree
I felt the branches of it looking at me
Is this the place we used to love?
Is this the place that I've been dreaming of?

Oh simple thing where have you gone
I'm getting old and I need something to rely on
So tell me when you're gonna let me in
I'm getting tired and I need somewhere to begin

And if you have a minute why don't we go
Talk about it somewhere only we know?
This could be the end of everything
So why don't we go
Somewhere only we know?

Oh simple thing where have you gone
I'm getting old and I need something to rely on
So tell me when you're gonna let me in
I'm getting tired and I need somewhere to begin

And if you have a minute why don't we go
Talk about it somewhere only we know?
This could be the end of everything
So why don't we go
Somewhere only we know?

This could be the end of everything
So why don't we go
Somewhere only we know?


12.9.05 19:23


Werbung


hat mal jemand n neues gesicht?

ich steh dazu.
ich fands in ordnung, nd auch wenn ich breit war, ich wollte es.
warum also darf ich nicht mal was machen, was mir spa? macht?
warum???
warum labern mich jetzt alle an?
k?nnen die nicht ihre nase und ihre bescheuerten spr?chr f?r sich behalten?
ihr k?nnt mich doch alle mal,
es ist mein leben, meins ganz allein.

und was mir wichtig ist, entscheide ich allein,
dies ist meine zeit, dies ist mein leben
...
19.9.05 11:44


Denn wer weiß...

..warum menschen sind wie sie sind?
...was menschen dazu bringt dinge zu tun, die sie tun?
...was in der vergangenheit jeder person liegt?
...welche stimmen uns dazu bringen, unsere meinung zu ?ndern?
...welche sinne uns in die irre f?hren?
...woher wir wissen, dass wir das richtige tun?
...was passiert, wenn wir uns nicht entscheiden?
...was w?re, wenn wir uns anders entschieden?
...was die sonne dazu bewegt aufzugehen?
...welche kraft den sternen die musik verleiht?
...wer den Sternentanz geschrieben hat?
...woher die worte kommen, die ich denke und wie sie es fertig bringen meinen mund zu verlassen?


und ?berhaupt, wer wei? schon, was morgen bringt...
19.9.05 21:49


das bild des tages...

19.9.05 22:33


o.O

Schw?nze...
?berall Schw?nze
23.9.05 15:23


...und so

fangen die probleme an.
es gibt wohl probleme ohne kerle.. aber gibt es kerle ohne probleme?
ich wei? es nicht. ich wei? nur sofort wieder wieviel schmerz einem ein einziger mann bereiten kann.
soviel schmaerz, so viele einw?nde.


na und, dann bin ich eben naiv!
23.9.05 15:24


typologie

Der Skorpion ist das achte Zeichen des Tierkreis. Seine Planeten sind Pluto und Mars, sein Element ist das Wasser. Das kleine Tier mit dem giftigen Stachel versetzt so manchen in Angst und Schrecken. Deshalb sind es auch die menschlichen Skorpione gewohnt, dass die anderen erst einmal zusammenzucken, wenn sie ihr Sternzeichen nennen. Sind wir doch mal ehrlich: Die Zeit der rachs?chtigen und hinterlistigen Skorpione ist schon lange vorbei. Man muss einen Skorpion ganz anders verstehen. Eigenwillig, stark und auch stolz k?nnen Skorpione schon sein, aber ihren Stachel setzen sie wirklich nur dann ein, wenn sie sich bedroht f?hlen. Den faustischen Urtrieb, alles zu analysieren und den Geheimnissen des Lebens auf die Spur zu kommen, k?nnen sie jedoch nicht verleugnen. Ihrem R?ntgenblick entgeht kaum etwas. So ein Skorpion ist eben kein bequemer Zeitgenosse, sondern ein echter Individualist Gnadenlos ist er den Ungerechtigkeiten des Lebens und den menschlichen Schw?chen auf der Spur und setzt seine Intelligenz geschickt ein. Doch was die einen f?rchten, sehen die anderen als charakterliche St?rke und positive Pers?nlichkeit an. Ein Skorpion geht seinen individuellen Weg und hat selten Angst vor der echten Herausforderung! Ja, er braucht sie geradezu, denn l?uft das Leben allzu glatt, f?hlt sich der Skorpion nicht mal wohl dabei. Das findet seinen Ursprung im Planeten Mars, der neben Pluto den Skorpion regiert. Mars ist der Kampfplanet und so braucht der Skorpion eben sein Training und provoziert schon mal eine kleine Kontroverse um in Form zu bleiben. Man darf sich bei einem Skorpion keine Schw?che merken lassen und sollte ihn auch nicht herausfordern, vor allem dann nicht, wenn er in einer angriffslustigen Stimmung ist. Dem Schw?chling und dem Narren gegen?ber, kann der Skorpion genauso schonungslos und mitleidslos reagieren, wie gegen?ber einem ernstzunehmenden Konkurrenten. Ausnahmen kommen vor, aber etwas von dieser H?rte trifft auf alle Skorpione zu, auch wenn es noch so gut von perfekten Umgangsformen getarnt ist.
24.9.05 11:49


 [eine Seite weiter]

layout by Lio

Gratis bloggen bei
myblog.de