Nullsummenspiel

es ist und bleibt ein nullsummenspiel.
wann immer mich der blitz trifft, mein gegenüber bleibt kalt.
wann immer der blitz mein gegenüber trifft, ich bemerke nur den lästigen geruch von etwas verbranntem.

Wo immer die Liebe anfängt, hört sie wo anders auf.
und wo sie aufhört, fängt sie auch irgendwo wieder an.
unterm strich, bleibt immer die null.

Ich glaub nicht mehr darann, jehmals einen für mich zu finden, denn das leben ist ein Nullsummenspiel.

17.12.09 01:58


Werbung


Glaube, Liebe, Hoffnung:L südlich von HH

Hey Welt, hey Unbekannte, und bekannte Besucher....

Es ist mal wieder so weit, ich hab mich so verloren,so dass ich die scheiße die ich fabriziere auch noch ernst nehme...
Ich weiß, ich bin ziemlich gut darinn mich in fremden betten zu verstecken... aber jetzt hab ich es mal wieder übertrieben...
ich verstecke mich jetzt seid zwei Wochen bei ihm. und ich hoffe immernoch, dass er es nicht zu ernst nimmt, weil es ist einfach nicht ernst. es ist eben nur verstecken...
und dann komm ich heute Abend da an, und er sagt: "sorry, ich hab heute Abend keine zeit für dich, ich flieg nach malle!"....
is ja auch ok, warum nicht. erstens ist er mir definitiv keine Erklärung oder sonst was schuldig und zweitens will ich auch gar nicht, dass er mich zu sehr in sein leben ein bezieht. denn.... ich verstecke mich ja nur mal wieder.
hab keine lust zu trauern und dem Mann mit den blauen augen und dem schiefen grinsen auch nur eine träne hinterher zu heulen... und trotzdem hab ich mich ihm grade so scheiße gegenüber verhalten, dass er zu mir sagt, es tut ihm Leid, er ist grad nicht so beziehungsfähig. als wenn wir ne Beziehung hätten, als wenn ich das wollte... als wenn ich beziehungsfähig wär...
aber genau so hab ich mich verhalten...
hab dann noch mal angerufen und hab gesagt, dass es mir Leid tut, und dass er doch bitte kein Gedanken an mich verschwenden soll, wenn er jetzt weg ist... und er ist so klein laut geworden... und ich glaub ich hab ihm weh getan. wollte ich echt nicht. will aber auch nicht dass er ein schlechtes gewissen hat, weil er einfach nach malle fliegt....
warum auch net, wie gesagt erstens, verstecke ich mich nur beim ihm und zweitens, will ich auch einfach nicht dass er zu viel da rein interpretiert...
scheiße, IvY wird immer größer...und mit mir wächst die scheiße....
gut dass ich jetzt erstmal wieder 6 Wochen ans Meer fahr..
warum? warum will mich der Mann mit den blauen Augen nicht mehr, und warum, warum kann ich einfach nicht deswegen heulen? warum fresse ich schon wieder alles in mich hinein und lass nichts, auch garnichts raus..
und das einzige was ich heute wollte war, einfach nicht alleine im bett zu liegen...
ich bin doch echt ne Schlampe...
10.8.09 04:27


mal wieder

...mal wieder einsam und verlassen...
das wunder hat sich in Luft aufgelöst...
lebe wieder in der Realität, ohne schiefes grinsen und blaue Augen, ohne verfliegende zeit und ohne Wuschelhaare.
ohne nachts auf zu wachen, und es ist jemand da.
ohne Freude auf die nächsten Wochen...
21.7.09 19:30


on my mind

stephan massimo

Come with me
To see the beautiful world
Chosen a dream
And maybe forfillen for you

The stars are full of strangers tonight
You are on my mind
The stars are full of strangers tonight
You are on my mind

You are on my mind
You are on my mind

Come with me
To see the beautiful world
Chosen a dream
And maybe forfillen for you

The stars are full of strangers tonight
You are on my mind

You are on my mind
There is no one else
In the Milky Way
That I want to find

There is no one else
in the Milky Way
That I want to find
You are on my mind

The stars are full of strangers tonight
You are on my mind

You are on my mind
There is no one else
In the Milky Way
That I want to find

You are on my mind
There is no one else
In the Milky Way
That I want to find

The stars are full of strangers tonight
You are on my mind

You are on my mind
There is no one else
In the Milky Way
That I want to find

You are on my mind
There is no one else
In the Milky Way
That I want to find

There is no one else
In the Milky Way
That I want to find
You are on my mind
21.7.09 19:28


angst

ich hab angst...
mal wieder...
er meldet sich einfach nicht, hab am so die letzte SMS bekommen... unbedeutendes Palaver, so wie die SMS davor...
und ich? ich liege hier, verzehr mich nach ihm, vermiss ihn...
einfach nur bei ihm sein, das würde reichen, mit ihm in seinem bett liegen und schlafen... das wär schon genug...
aber er meldet sich nicht, und wenn, dann nur mit so 'nem nichts sagendem kram.
ich hab angst.
ich hab angst, dass es mal wieder der Anfang vom ende ist...
leise und schleichend, so wie immer.
aber gibt es ein ende, bevor es einen echten Anfang gab?
scheiße, warum ist er so weit weg?

"und ich,
kann die Welt in drei Wörtern erklären,
wenn ich denn müsste... "
3.7.09 00:55


Worte fehlen

Farin Urlaub

Das erste Morgenrot berührt den Himmel kaum,
und du liegst neben mir, es war also kein Traum.
Wie konnte das passieren, was haben wir getan?
Und ist es jetzt vorbei, oder fängt es grad erst an?

Mir fehlen die Worte.
Du bist so.
Du bist so schön.

Mir fehlen die Worte.
Du bist so.
Du bist so schön.

Jetzt lächelst du im Traum. Ich wusste nicht, dass man das kann.
Ich glaub', ich lass' dich schlafen und seh' dich weiter an.

Mir fehlen die Worte.
Du bist so.
Du bist so schön.

Mir fehlen die Worte.
Du bist so.
Du bist so.

Wärst du ein Schiff, ich wäre gern dein Hafen.
Wärst du ein See, du lüdest mich zum Bade ein.
Wärst du ein Traum, ich würd' für immer schlafen.
Wär' ich ein Sommertag, wärst du der Sonnenschein.
Doch eigentlich vermeide ich ganz feige, dich zu wecken.
Ich hoffe, du hörst mein Schweigen nicht, denn wenn du gehst, dann leide ich.
Wie's weitergeht, ich weiss es nicht, das wissen wir wohl beide nicht.
Entscheide mich für Zuversicht und hoffe, du bleibst bei mir.

Du bist so.
Du bist so schön.
Mir fehlen die Worte.

Du bist so.
Du bist so schön.

Mir fehlen die Worte.
Du bist so.
Du bist so schön.

Mir fehlen die Worte.
Du bist so.
Du bist so.
17.6.09 21:48


du fehlst mir du fehlst mir.....

.....
grade mal 3 tage weg, und ich halts kaum aus.
sein Geruch, die blitzenden Augen, das lachen und die Grübchen, seine wärme, in seinen armen liegen, die Welt vergessen.
wach zu werden, er ist da... nachts auf zu wachen und sich in seine arme kuscheln...

noch 7 1/2 Wochen.
oder die Hoffnung auf eine Überraschung....
aber, wer erwartet, der wird auch enttäuscht...
17.6.09 21:26


 [eine Seite weiter]

layout by Lio

Gratis bloggen bei
myblog.de